Regelmäßig stellen wir Ihnen hier relevante Inhalte im Online-Marketing und im Verkauf vor, damit Sie wertvolle Zeit sparen, die Ihnen sonst bei der Recherche verloren geht.

Unsere Neuigkeiten sind gründlich recherchiert und helfen Ihnen, mit geringem Zeitaufwand immer up-to-date zu sein. Auf diese Weise verpassen Sie keine Chance, neuen Input für die Themen Online-Business und Verkauf zu sammeln und es somit beständig zu optimieren. Natürlich berichten und schreiben wir hier auch aus den eigenen Reihen.

Das sind unsere aktuellen Beiträge für Sie:

Gewinnen Sie mit Ihrer Website Kunden? Unsere Website-Analyse gibt Ihnen Gewissheit.

Gewinnen Sie mit Ihrer Website Kunden? Unsere Website-Analyse gibt Ihnen Gewissheit.

Ihre Website ist das Lebenselixier Ihres Unternehmens. Sie sollte Ihre Marke stärken, Ihre Kunden unterstützen, Leads generieren und die Konversation fördern. Schließlich wollen Sie mit Ihrer Website Kunden gewinnen und Umsatz generieren. Um das zu erreichen, muss der Besuch Ihrer Website ein einmaliges Erlebnis sein. Nur so heben Sie sich von Ihren Wettbewerbern ab und genießen einen enormen Vorteil gegenüber Ihren Bewunderern.

Und jetzt mal Hand aufs Herz. Wie zufrieden sind Sie mit den vielen Kunden, die über Ihre Website kommen? Wenn Sie zufrieden sind, dann Glückwunsch – Sie haben alles richtig gemacht! Wenn nicht, dann hier unser Angebot.

Die Erfahrung zeigt, dass Wunsch und Wirklichkeit häufig auseinanderdriften. Deshalb ist es wichtig, zu analysieren – und gegebenenfalls zu optimieren. Durch unsere Website-Analyse decken wir Verbesserungspotenziale auf.

Exklusiv bei uns bekommen die ersten fünf Anrufer eine kostenlose Website-Analyse im Wert von 90,00 Euro.

Mit Schnäppchen vertreiben Sie den letzten Kunden.

Mit Schnäppchen vertreiben Sie den letzten Kunden.

Schnäppchen sind sehr beliebt – sie können sogar kurzfristig den Umsatz stimulieren, längerfristig schaden Sie dem Anbieter. Er verliert nicht nur Gewinn. Wer seine Kunden nur über den niedrigen Preis bindet, verliert auch diese, sobald ein Konkurrent den eigenen Preis unterbietet. Wer langfristig seine Kunden halten und an sich binden will, sollte daher auf mehr achten als nur den niedrigen Preis, vor allem auf Service und Kundenpflege. Das ist das Fazit einer Studie der Accenture Plc über die Befragung von mehr als 5.600 Personen in 14 Industrieländern.

Weitere Highlights:

Um Geld zu sparen, nehmen 20 Prozent der deutschen Kunden Abstriche beim Service in Kauf und 40 Prozent würden auf die Produktvielfalt verzichten, wenn der eine Artikel dadurch preisgünstiger würde.

33 Prozent der deutschen Verbraucher fühlen sich ihrem Anbieter – Händler oder Hersteller – nicht emotional verbunden. Das ist der international höchste Wert der sogenannten wechselbereiten Kunden. Vergleichszahl für Frankreich und Spanien: 14 bzw. 17 Prozent. Andere Länder liegen bei 10 Prozent.

Diese mangelnde Kundenloyalität ist eine Folge der Niedrigpreisstrategie. Wer diese jetzt noch verstärkt, der muss mit einer immer weiter schwindenden Kundschaft rechnen.

Wolle man aber nicht ständig dem niedrigsten Preis nachhecheln und damit seine Rendite gefährden, müsse man seine Kunden über andere Werte an sich binden. Das könne die Produktqualität sein, wobei diese in Deutschland traditionell sehr hoch ist. Dann bleiben nur noch Service und Kommunikation, um sich von der Konkurrenz abzusetzen.

Erfolg am Markt hat langfristig der, dessen Angebot aus Produktqualität, Service und Kommunikation stimmig und auf die konkreten Bedürfnisse des Kunden ausgerichtet sei. Das Argument, am Ende schaue der Kunde immer auf den Preis, lasse ich nicht gelten. Es gibt einen Block von 24 Prozent der Kunden, für die der Preis wichtig ist. Aber es gibt auch eine stabile Gruppe von über 40 Prozent, die Beratung wünsche.

Mehr als die Hälfte der Befragten habe auch bemängelt, dass hierzulande kaum ein Gefühl der Verbundenheit zwischen Unternehmen und Kunden hergestellt werde. Vor allem über das Unternehmen hinter dem Produkt möchten viele Kunden mehr erfahren. Das ist doch eine große Herausforderung für die Vertriebsmannschaft.